Willkommen auf Der Widerstand 

Hartz IV macht arm ! Hartz IV grenzt aus ! Hartz IV macht krank ! 
Hartz IV ist psychische Vergewaltigung !

Hartz IV ist Mißhandlung !
Hartz IV tötet !

Nur Vorweg, Ihr/Wir, hätten die Bundestagswahl 2013 nutzen können, um diese Zustände endgültig zu beseitigen,

Wir sind (waren) das Volk

Bundeswahl 2013 aus für
CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und alle weiteren kriminellen Vereinigungen!
unser Beitrag zur Bundestagswahl 2013:
http://www.youtube.com/watch?v=DDanIjzlMEo 

Zu spät, CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und alle weiteren kriminellen Vereinigungen, Murksel und Konsorten machen illegal weiter in Ihrer Zerstörung der "freiheitlichen demokratischen Grundordnung", dem Grundgestz ist bereits seit 1990 seine Gültigkeit entzogen durch Streichung des Art. 23 GG!

Die (Bundestagswahl 2013) Farce ist gelaufen, angeblich haben ca 60% der Bürger, Merkel und Steinbrück Ihr Vertrauen ausgesprochen, ich denke aber eher nicht, ich halte diese (Bundestagswahl 2013) für vorsätzlichen Betrug :

Bundestagswahl 2013 oder Wahlbetrug durch Union 

Nicht die Hartz-IV - Empfänger benehmen sich spätrömisch - dekadent, so ein gewisser Herr Westerwelle, sondern

Frau v. d. Leyen mit ihrem "neuen" Regelsatz. Die ja nunmehr zum Kriegsminister ernannt wurde um nun die Truppen gegen aufständische (Hartz IV- Bezieher und alle die gegen diese Politik und möchtegern- Regierung reden und Handeln), nun soll A.- Nalis Ihren Pfusch noch vermehren!

Wehrt Euch doch endlich, Artikel 20 Abs. 4 GG:

Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

wie es durch Politiker und Beamte, Richter, Staatsanwälte und Finanzfaschisten geschieht,

i.V.m. § 32 Abs. 2 StgB, § 34 StgB zugesichertem Notwehrrecht

Wie man an diesem Ergebnis erkennen kann ist Deutschland dem Untergang geweiht !
Um es mal mit den Worten von Carl Friedrich von Weizsäcker zu sagen, 

Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt: 

absolut Obrigkeitshörig,

des Denkens entwöhnt, 
typischer Befehlsempfänger, 
ein Held vor dem Feind, 
aber ein totaler Mangel an Zivilcourage! 
Der typische Deutsche, verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat was sich zu verteidigen lohnt.

Im Artikel 20 Abs. 4 GG steht nicht in welcher Form und auch nicht das nur der gewaltlose Widerstand bestimmt wird!

Wenn man untersucht, wie selbiger (Regelsatz) zustande kam, findet man neben den alten "Unregelmäßigkeiten (Verbrechen gegen die Menschenrechte- siehe Völkerstrafgesetzbuch der BRD)", die schon das
Bundesverfassungsgericht bemängelte, noch einige zusätzlich neue. 
So wurde mit den 364€ Regelsatz eine Senkung desselben realisiert, da man die Inflation der grundsicherungsrelevanten Waren nicht berücksichtigt. Nur die Inflation dieser Waren in den Regelsatz eingerechnet, hätte aus den ehemals 345€ sage und schreibe 505€ machen müssen.

(BVerfG, 1 BvL 1/09-2/09-3/09 vom 9.2.2010)

Das Grundrecht !!!

auf Gewährleistung eines 

menschenwürdigen Existenzminimums 

aus Art. 1 Abs. 1 GG in Verbindung mit dem Sozialstaatsprinzip des Art. 20 Abs. 1 GG sichert jedem Hilfebedürftigen diejenigen materiellen Voraussetzungen zu, die für seine physische Existenz und für ein Mindestmaß an Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben unerlässlich sind.

Dieses Grundrecht !!!

aus Art. 1 Abs. 1 GG hat als Gewährleistungsrecht in seiner Verbindung mit Art. 20 Abs. 1 GG neben dem absolut wirkenden Anspruch aus Art. 1 Abs. 1 GG auf Achtung der Würde jedes Einzelnen eigenständige Bedeutung. 

Es ist dem Grunde nach unverfügbar und muss  eingelöst werden, ....

Und?

grenzt das nicht an spätrömische Dekadenz, wenn die oberste Exekutive, also CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne, BA, Job(vernichtungs)center eines Landes freiheitlich demokratischer Grundordnung dem obersten Verfassungsgericht desselben Landes so fortgesetzt und schamlos den 

St.- Finger zeigt?

Fühlen sich die Richter am Verfassungsgericht,
nicht von benannter Exekutive also 
CDU, CSU, SPD, FDP, Grüne, BA, Job(vernichtungs)center
öffentlich verarscht und verhöhnt


Alles, was Hartz-IV den Menschen bringen sollte, hat sich als Luftnummer erwiesen. 
Selbst die Verringerung der Arbeitslosenzahlen beruht auf 

statistischen Tricks und Lügenmärchen der v. d. Leyen und heute weitergeführt von A- Nalis

Ein verbrecherisches Gesetz (Euthanasiegesetz) wie Hartz-IV (SGB II ff.)auch hierzu siehe Völkerstrafgesetzbuch der BRD insbesondere die § 6 und 7 des VSTGB, wird nie mit der Demokratie in Übereinstimmung zu bringen sein!

Deshalb müssen wir uns gemeinsam, nun mehr mit brachialer Gewalt gegen diese polit- Verbrecher und sogenannten Amtsträgern (Jobcenter MA´s)
zur wehr setzen ganz gemäß Artikel 20 Abs. 4 GG!

Nur für registrierte  Mitglieder/die Betroffenen, wollen wir eine Zentral gesammelte Station errichten wo Urteile, gegen diese Verbrecher zu finden sein sollen, die Mitglieder sich gegenseitig Hilfestellungen geben können und wir gemeinsam dieses Unrechts- System zu Fall bringen!
Daher ist eine Registrierung erforderlich! 

Hier findet keine rechtsgültige Rechtsberatung statt, dies ist Hilfe zur Selbsthilfe und die nackte Notwehr!
Versuchen wir gemeinsam sie mit Ihren eigenen Waffen zu schlagen.

Da wir sowohl von diesen polit- Verbrechern, von den Strafverfolgungsorganen, von Richtern/Innen, Recht und Gesetz nicht nur im Stich gelassen sind, sondern auch Gewalt gegen Leib, Leben und Gesundheit verübt wird.
Müssen wir uns zur Wehr setzen!


Keiner von uns wird alleine vorankommen, nur gemeinsam sind wir stark! 

Für Teile der Inhalte, die wir in unseren Schriftsätzen verwenden, bedanken wir uns bei:
der Initiative Qualkampf und bei dem
Grundrechteforum der Grundrechtepartei wo unter anderem die umfangreichen Rechtsvorschriften wie insbesondere die SGB II Unterlassungsklage herrühren.

Aus unserem Blog: http://www.wir-gegen-hartz-iv-sgb-ii.de/

Laut Darstellung eines deutschen Richters die
unmaßgebliche
Meinung eines Grundrechteträgers!

Was ist das heutige, bzw. seit mindestens 2005,
BMAS
(Bundesministerium für Arbeit und Soziales) Ihren

Handlungsweisen und Handlungsanweisungen an die Jobcenter,
nach tatsächlich?

Ich möchte dazu erstmal auf die Sendung vom 06.08.2013 ZDF- History:

Opperation "Zersetzung" Terror der Stasi

ZDF-History über die Strategie der DDR-Staatssicherheit,
Regimegegnern
größtmöglichen Schaden zuzufügen.

Nicht selten verursachte der
staatlich sanktionierte Psychoterror existentielle Lebenskrisen
.


hinweisen.

Wenn man nun diese Sendung aufmerksam verfgolgt,
dann fallen einem ununterbrochen die Parallelen zum heutigen
SGB, bzw. SGB II  (Hartz IV System= Stasi/NS-System) bzw.
der Anweisungen vom BMAS
(Bundesministerium für Arbeit und Soziales)
an die
Jobcenter,
deutlich ins Auge!


Die Opperation "Zersetzung" ist deutlich erkennbar die
"ungülte gesetzliche"
Vorgehensweise des SGB II (Hartz IV).


Die Befürworter und absoluten Verfächter für dieses System, sind
hinreichend identifiziert, hier insbesondere die
CDU/CSU (Merkel, von der Leyen etc...) und die SPD
!


Und hier nun, die durch einen Richter, in einem Beschluss vom
21.03.2013  Az: L 26 AS 921/13 B ER als
“Auffassung” so benannte
 
(unmaßgebliche
Meinung des Grundrechteträgers)

Gerd Schweitzer über die Strategie des
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
, bzw. dieser Regierung,

dieser Politik  Regimegegnern, also

(Hartz IV- Beziehern, Erwerbslosen, Armen und Kranken, oder
auch "unwerten Lebens")


größtmöglichen Schaden zuzufügen
.

Nicht selten verursachte der
staatlich sanktionierte Psychoterror existentielle Lebenskrisen
und sogar
Suizide,
wohl aber die
Zerstörung von Ehe und Familie und Eigentum!

Wie gesagt, dies ist meine unmaßgebliche Meinung!

Die Stasi lebt!

Auch in diesem Zusammenhang komme ich nicht umhin, um auf das Buch

des Herrn Carl Friedrich von Weizsäcker hinzuweisen,
schon hier waren die Ziele dieser Politik klar und deutlich erkennbar
wie der Alltag es heute zeigt!


Das 1983 erschienene Buch von Carl Friedrich von Weizsäcker

Der bedrohte Friede
1983 Carl Friedrich von Weizsäcker


1979 lehnte Carl Friedrich von Weizsäcker die von Willy Brandt
vorgeschlagene Kandidatur zum Bundespräsidenten ab.
Der bedrohte Friede. Politische Aufsätze 1945--1981, Hanser,
München 1981, ISBN 3-446-13454-9.

Hier das Original meines folgenden Textes: Video auf YouTube

Carl Friedrich von Weizsäcker, eine Analyse aus dem Jahre 1983,
entnommen aus dem gelben Forum.

Es ist bemerkenswert, was Carl Friedrich von Weizsäcker,
der ältere Bruder unseres ehemaligen Bundespräsidenten,
vor 25 Jahren (nunmehr 30 Jahren),
in seinem letzten Buch schrieb.

Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk,
der bedrohte Frieden,
1983 Hansaverlag, innerhalb weniger Jahre, den Niedergang
des Sowjet- Kommunismus voraus und wurde dafür ausgelacht.

Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn und Gehaltsabhängige
zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert war
schockierend.

Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden Globalisierung,
wie wohl es damals dieses Wort überhaupt noch nicht gab.

Es folgen Zitate aus seinem Buch.

1.
Die Arbeitslosenzahlen werden Weltweit ungeahnte Dimensionen 
erreichen!

2.
Die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken!

3.
Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staates
zusammenbrechen. Rentenzahlungen zu erst. 
Auslöser ist
 eine globale Wirtschaftskrise

ungeheuerer Dimensionen die von Spekulanten ausgelöst wird

4.
ca. zwanzig Jahre nach dem Untergang des Kommunismus, werden in
Deutschland wieder Menschen verhungern.

5.
Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt Weltweit dramatisch!

6.

Die herrschende ELITE wird gezwungen, zu Ihrem eigenen Schutz
Privatarmeen zu unterhalten!

7.
Um Ihre Herrschaft zu sichern, werden diese ELITEN frühzeitig den
totalen Überwachungsstaat schaffen, eine Weltweite DIKTATUR 
einführen!

8.
Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels, sind korrupte Politiker!

9.
Die Kapitalwelt fördert wie eh und je, einen noch nie da gewesenen
Nationalismus, als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden
Kommunismus!

10.
Zum Zweck der Machterhaltung, wird man die Weltbevölkerung,
auf ein Minimum reduzieren, dies geschieht mittels 
künstlich erzeugter Krankheiten
, hierbei werden 
Biowaffen als Seuchen
 deklariert,

aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen.
Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen Ihre
eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können.
Jetzt wären die reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen,
anderenfalls entsteht für Sie ein
riesiges gefährliches Konfliktpotenzial
!


11.
Um Rohstoffbesitz und den eigenen Machterhalt zu dienen, werden
Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen
Massenvernichtungswaffen führen!

12.
Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus
das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben,
wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat. Das System
welches für diese Menschen verantwortlich ist, heißt,
unkontrollierter Kapitalismus.

Carl Friedrich von Weizsäcker sagte, vor 25 Jahren (nunmehr 30 Jahren),
das sein Buch, welches er als sein letztes großes Werk bezeichnete
mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde und die
Dinge somit ihren Lauf nehmen. Das deutsche Volk bewertete er
wenig schmeichelhaft wie folgt:

absolut Obrigkeitshörig,

des Denkens entwöhnt,

typischer Befehlsempfänger,

ein Held vor dem Feind,

aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!

Der typische Deutsche, verteidigt sich erst dann,
wenn er nichts mehr hat was sich zu verteidigen lohnt.

Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist,
dann schlägt er im blinden Zorn alles kurz und klein,
auch das, was Ihm vielleicht noch helfen könnte.


Hiermit werde ich nun erstmal schließen, denn hier führt es mich schon
zu einem meiner nächsten Artikel,
der wiederum die fragwürdigen Machenschaften der CDU/CSU
behandelt, nur soviel "Der Fall Uwe Barschel" ist bis heute nicht

geklärt oder
erwünscht diesen Aufzuklären!

Aber "Mord verjährt NIE"

Mein Account



Not a member yet? Sign up now!

Neue Forenbeiträge

No posts could be found.

Neue Bilder

No photos could be found.